VegaFina 1998 VF56
Vegafina VegaFina 1998 VF56 Ab €8,20
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF54 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein klassischer Toro. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 2,22 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF54
Vegafina VegaFina 1998 VF54 Ab €8,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF54 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein klassischer Toro. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Vegafina 1998 VF52
Vegafina Vegafina 1998 VF52 Ab €8,10
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF52 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein typischer Robusto, welches das meistgerauchte Format in Deutschland ist. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Ausverkauft
VegaFina 1998 VF46 (Corona Gorda)
Vegafina VegaFina 1998 VF46 (Coro... Ab €7,30
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF46 ist etwas länger und schlanker und überzeugt auf ganzer Linie. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 14,4 Durchmesser in cm 1,82 Rauchdauer in Minuten 65 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF50
Vegafina VegaFina 1998 VF50 Ab €6,90
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF50 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein Short Robusto. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,00 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF44
Vegafina VegaFina 1998 VF44 Ab €6,10
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF44 ist das kürzeste Format der mittlerweile 5 Formate umfassenden Serie. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,00 Durchmesser in cm 1,76 Rauchdauer in Minuten 35 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)