Foundation The Tabernacle David
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €16,00
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen.Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat im Fall der David ein US Connecticut Broadleaf und ist eine leicht abgewandelte Form der regulären Tabernacle in einem etwas schmaleren Perfecto Format. Zusammen mit der Schwesterzigarre Goliath ist die Anspielung auf das alte Testament der Bibel perfekt und auch auf Mellilo persönlich zu beziehen, der als kleiner " David" gegen die großen "Goliaths" der Branche ankämpft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,43 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation Olmec Robusto Maduro
Foundation Cigars Foundation Olmec Robusto... Ab €17,30
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. Die Zigarren von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Marken der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Ganz neu erreichte uns die Olmec in zwei Serien und jeweils zwei Formaten. Maduro und Claro. Der Name Olmec kommt vom gleichnamigen indigenen Volk der Olmec, die in den Regionen Veracruz, Tabasco und San Andres Tuxla. Letztere ist bekannt für ihren San Andres Negro Tabak, der auch hier fürs Deckblatt verwendet wird. Die Olmec ist kräftig, würzig und im Aroma schokoladig ohne übertrieben zu sein. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,40 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Rest unbekannt Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Ausverkauft
Romeo y Julieta Short Churchill (max. 4 Stück pro Person)
Romeo y Julieta Romeo y Julieta Short Ch... Ab €19,50
Boxingdate Offene Kiste: Volle Kiste(n): 25er: Ob Winston Churchill ein großer Liebhaber der Dramen seines Landsmanns William Shakespeare war? Shakespeares berühmtes Liebespaar Romeo und Julia  stand jedenfalls Pate bei der spanischsprachigen Namensgebung für die Marke Romeo y Julieta. Sie ist eine der ältesten Marken unter den Spitzen-Habanos, die Manufaktur existiert seit 1875. Die Marke wurde während des frühen 20. Jahrhunderts unter der Führung von Don „Pepin“ Rodríguez  weltberühmt, einem talentierten Geschäftsmann, der als einer der ersten die Macht der Zigarrenringe erkannte. Während seiner Glanzzeit wurden nicht weniger als 20.000 verschiedene Zigarrenringe für die Produktion verwendet.Der Blend der Romeo y Julieta Zigarren ist zumeist mittelkräftig, wobei es vor allem mit der Cazadores oder der Exhibicion No. 4 Abweicher nach oben gibt, mit einer ausgewogenen Abstimmung einer Vielzahl an Aromen von aromatisch-fruchtig über nussig und holzig bis zu dunkler Schokolade und kräftigen Röstaromen.Diese Zigarre ist Teil der Churchill Serie, welche eine etwas leichtere Tabakmischung als der Rest der Marke hat.  Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Cuba Herkunft Einlage Cuba Herkunft Deckblatt Cuba Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Goliath
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €18,60
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen.Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat im Fall der David ein US Connecticut Broadleaf und ist eine leicht abgewandelte Form der regulären Tabernacle in einem etwas dickeren Perfecto Format. Zusammen mit der Schwesterzigarre Goliath ist die Anspielung auf das alte Testament der Bibel perfekt und auch auf Mellilo persönlich zu beziehen, der als kleiner " David" gegen die großen "Goliaths" der Branche ankämpft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,43 Durchmesser in cm 2,24 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Drew Estate Liga Privada No. 9 Toro
Drew Estate Drew Estate Liga Privada... Ab €18,20
Drew Estate hat sich über die Jahre einen unglaublichen Ruf erarbeitet. Der "Gringo" Jonathan Drew hat seine Firma vor etwa 20 Jahren ins Leben gerufen und einen Weltht gelandet. Seine Zigarren sind beliebt und gesucht, ihren Preis wert und vor allem, und das ist das wichtigste, von hervorragender Qualität. Dies zeit die Firma jeden Tag aufs neue und konnte sich mit den Marken ACID oder auch Tabak Especial einen Namen weltweit machen. Die Zigarren von Liga Privada waren eigetlich sein Privatblend, sowie der seines Masterblenders Steve Saka. Drew ist auch nach der Übernahme durch Swisher weiterhin im Unternehmen als Markenbotschafter tätig, Saka hingegen hat sich mit den Marken Dunbarton und Mi Querida selbstständig gemacht. Er rauchte sie am liebsten, aber eben auch seine angestellen Roller, woraus dann ´, ein wenig abgewandelt, die Undercrown Serie entstand. Dennoch: die Ligas sind kräftig, würzig und leicht süßlich. Das mögen auch wir ;-) Die Toro bietet hierbei aus unserer Sicht das beste Preis-Leistungsverhältnis.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 8 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Honduras, Brasilien Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Oliva Serie O Small Cigars
Oliva Oliva Serie O Small Cigars Ab €4,40
Oliva gehört heute zu den bekanntesten Herstellern von Zigarren aus Nicaragua, einer Marke, die auf den Kubaner Melanio Oliva zurückgeht und dessen Nachfahren Kuba nach der Revolution verlassen haben. Erst 1994 fand man aber in Nicaragua die finale neue Heimat und begann dort Zigarren zu produzieren. Eine neue Fabrik wurde 2003 in Betrieb genommen, die 2021 um eine zweite ergänzt wurde und welche Oliva auch zu einem der größten Hersteller Nicaraguas macht. Weitere Marken wie NUB oder die noch recht junge Marke Aliados komplettieren das Portfolio.Die Serie O ist eine eher kräftige Serie von Oliva, die vollständig aus nicaraguanischen Tabaken hergestellt werden, die einiges an Kraft und Würze mitbringen. Die Robusto ist dabei etwas leichter als die Small Cigar. Heute wird Oliva von Vandermarliere Cigar Family nach Deutschland importiert, die unter anderem auch verantwortlich für den Import von Plasencia sind, die wir ebenfalls breit führen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 die in cm 1,51 Rauchdauer in Minuten 30 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua  Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation Olmec Robusto Claro
Foundation Cigars Foundation Olmec Robusto... Ab €17,30
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. Die Zigarren von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Marken der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Ganz neu erreichte uns die Olmec in zwei Serien und jeweils zwei Formaten. Maduro und Claro. Der Name Olmec kommt vom gleichnamigen indigenen Volk der Olmec, die in den Regionen Veracruz, Tabasco und San Andres Tuxla. Letztere ist bekannt für ihren San Andres Negro Tabak, der auch hier fürs Deckblatt verwendet wird, allerdings in einer hellen Variante. Die Olmec ist kräftig, würzig und im Aroma schokoladig ohne übertrieben zu sein. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,40 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Rest unbekannt Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Ausverkauft
Hoyo de Monterrey Epicure No. 2
Hoyo de Monterrey Hoyo de Monterrey Epicur... Ab €18,70
Boxingdate Offene Kiste: Volle Kiste(n): José Gener, ein spanischer Einwanderer aus Tarragona, hatte 1860 den richtigen Riecher! Er war einer derjenigen, die die einzigartige Qualität der Tabakblätter um den kleinen Ort San Luis y Martínez in der privilegierten Vegetation des heute herkunftgeschützten Anbaugebiets Vuelta Abajo erkannten. Die Einlage- und Umlageblätter hatten es ihm angetan für seine Marke Hoyo de Monterrey, benannt nach der Senke, auf der sich die Plantagen bis an die Ufer des Flusses San Juan y Martínez erstrecken – der Senke von Monterrey. Der Pionier Gener  nannte nicht nur die ganze Plantage Hoyo de Monterrey, sondern ab 1865 auch seine beste Habanomarke, die bis heute existiert. Die Plantage mit den Verwaltungsgebäuden und der Manufaktur ist mitten im Tabakort San Luis y Martínez  angesiedelt – sie ist eine der wenigen Vegas de Primera, wo nur die besten Blätter wachsen, die zum Teil auch für die Cohibas verwendet werden. Die Einfahrt auf die Plantage schmückt ein imposantes Tor mit der Inschrift „Hoyo de Monterrey. José Gener. 1860“. Vor allem bei Liebhabern von Habanos, die einen leichten Geschmack bevorzugen und gleichzeitig hohe Ansprüche an Aroma und Komplexität stellen, hat sie sich weltweit einen Namen gemacht. Mit ihrer feinen Mischung ist sie gleichermaßen beliebt bei anspruchsvollen Beginnern. Die Epicure 2 ist Teil der belieten Epicure Serie und ein Dauerbrenner, der auch Anfängern schmeckt: cremig-süßlich und leicht im Rauchverlauf. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Cuba Herkunft Einlage Cuba Herkunft Deckblatt Cuba Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Villa Zamorano RESERVA Sampler
Villa Zamorano Villa Zamorano RESERVA S... €21,82
Villa Zamorao ist die güstige Bundle Marke von Flor de Selva, wobei wir auch einige Longfiller von Flor de Selva führen. Sie ist bekannt für ihre sehr hochwertigen honduranischen Zigarillos. Auch Villa Zamorano wird aus Lonfiller Tabaken gemacht und unterscheidet sich von der Flor de Selva vor allem durch ein rustikaleres Deckblatt und eine simple Verpackung.Sie haben ein nussiges, röstiges Aroma. Dieser Sampler enthält folgende Formate 1x Soberano (Robusto Grande) 1x No. 15 (Figurado) 1x El Gordo (Robusto Grande) 1x Robusto 1x Expreso   
Foundation The Tabernacle Toro
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €15,80
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat ein dunkles Broadleaf als Deckblatt, die Einlage besteht aus Tabaken aus Nicaragua und Honduras, das Umblatt kommt aus Mexiko. Sie ist anfangs zunächst kräftig würzig und man meint, sie ist richtig stark. Das legt sich aber nach wenigen Zügen und sie wird sehr angenehm mittelkräftig. Aromen: Schokolade, Pfeffer, Gewürze, Erde. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Perlas
Vegafina VegaFina Classic Perlas Ab €3,90
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 1,59 Rauchdauer in Minuten 30 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Trinidad Short Zigarillos
Trinidad Trinidad Short Zigarillos Ab €1,58
Neben den handhergestellten Zigarren aus Kuba gibt es auch eine mittlerweile recht große Vielzahl maschinell hergestellter Shortfiller, die vollständig aus kubanischem Tabak von der Internacional Cubana de Tabacos S.A. in Havanna produziert werden. Urspründlich wurden über alle Shortfillerprodukte hinweg nur die Formate Mini, Club und Puritos hergestellt, bis 2016 erstmals mit der Cohiba Short gänzlich neues Produkt auf den Markt kam, welches Anfang 2024 mit der Cohiba Wide Short erneut ergänzt wurde. Voller Tabakgeschmack bei nur kurzer Rauchdauer von 15 Minuten? Mit dieser Zigarre geht es. Die Trinidad Short ist knapp über 8 cm lang und ist etwas dicker,1,08cm, als herkömmliche  Zigarillos. Dadurch schmeckt sie etwas weicher und angenehmer und ist somit ein sehr guter Begleiter für den kurzen, hochklassigen Tabakgenuss. Alle hierbei verwendeten Tabake stammen aus der Anbauregion Vuelte Abajo. Mit einer Brenndauer von 10-15 Minuten ist sie perfekt für die kurze Pause geeignet. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 8,08 Durchmesser in cm 1,08 Rauchdauer in Minuten 15 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Cuba Herkunft Einlage Cuba Herkunft Deckblatt Cuba Herstellungsart Maschinell
Dalay Sampler Robusto 4er (hell und dunkel)
Dalay Zigarren Dalay Sampler Robusto 4e... €17,46
Die Dalay Hell und dunkel sind eine dominikanische Eigenmarke unseres Händlerkollegen Dalay Zigarren aus Saarbrücken. Sie richtet sich vor allem an Freunde leichter Zigarren, aber auch an Einsteiger. Dieser Sampler enthält jeweils zwei Zigarren im Robusto Format von den Varianten Hell und Dunkel. Die Helle hat ein Connecticut Deckblatt, die andere ein Maduro Deckblatt. Dalay importiert neben seiner Eigenmarke Dalay auch die Zigarren von Crowned Heads und Luciano Cigars nach Deutschland.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 2 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Dominikanische Republik Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Davidoff Dominicana Robusto Limited Release
Davidoff Davidoff Dominicana Robu... Ab €22,00
Zigarren von Davidoff gelten heute als der Inbegriff von Luxus und Perfektion unter Aficionados weltweit. Zumindest letzteres war Markengründer Zino Davidoff von Anfang an oberste Prämisse. Zunächst ließ er auf Kuba Zigarren fertigen, die mittlerweile äußerst begehrte Sammlerstücke sind. Um 1990 verließ er Kuba im Streit, konnte in der Dominikanischen Republik aber erneut Fuß fassen und die Marke zu dem machen, was sie noch heute ist.  Eine Davidoff Dominicana spiegelt die Lebensfreude wider, welche in den Menschen,der Kunst, der Musik und dem Boden der Dominikanischen Republik steckt.Die Dominikanische Republik versprüht Leidenschaft.Von den berauschenden, eindringlichen Rhythmen des Merengue,der mitreißenden Tanzmusik, über die Kunst, die in starken, lebendigen Farbenleuchtet bis in den Boden, dem der Tabak für Davidoff Dominicana entsprang.Dominicana ist die Essenz der Dominikanischen Republik. Die Kombination dereinheimischen Tabaksorten ist so vielfältig wie das karibische Inselleben.San Vincente Ligero, Piloto Visus, San Vincente Mejorado Visus and Corojo 99Seco sind allesamt Teil eines Karnevals der Aromen -orchestriert von den Davidoff Master Blendern.Nur sie haben die Fähigkeit und den hohen Anspruch, einen solchen Blend zuperfektionieren. Das atemberaubende Geschmacksergebnis ist eine berauschende Mischung der Aromen: gerösteter Kaffee, der mit Schokolade und Gewürznoten tanzt.Dies ist keine Zigarre, die man schmeckt, sondern eine Zigarre, die man fühlt.Ein Gefühl, dass durch und durch Dominikanisch ist. Leider läuft dieser Blend aus, sodass nur noch Restbestände vorhanden sind. Hier finden Sie die anderen Formate der Dominicana Serie.  Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,02 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Dominikanische Repubik Herkunft Einlage Dominikanische Repubik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Robusto
Vegafina VegaFina Classic Robusto Ab €6,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Die Robusto ist das meistverkaufte Format dieser Marke, weil es ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bietet, in der Rauchdauer nicht überfordert und ebenso nicht in der Komplexität, was sie zu einer sehr empfehlenswerten Einsteigerzigarre macht. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Drew Estate Liga Privada No. 9 Robusto
Drew Estate Drew Estate Liga Privada... Ab €17,50
Drew Estate hat sich über die Jahre einen unglaublichen Ruf erarbeitet. Der "Gringo" Jonathan Drew hat seine Firma vor etwa 20 Jahren ins Leben gerufen und einen Weltht gelandet. Seine Zigarren sind beliebt und gesucht, ihren Preis wert und vor allem, und das ist das wichtigste, von hervorragender Qualität. Dies zeit die Firma jeden Tag aufs neue und konnte sich mit den Marken ACID oder auch Tabak Especial einen Namen weltweit machen. Die Liga Privada war eigetlich sein Privatblend, sowie der seines Masterblenders Steve Saka. Drew ist auch nach der Übernahme durch Swisher weiterhin im Unternehmen als Markenbotschafter tätig, Saka hingegen hat sich mit den Marken Dunbarton und Mi Querida selbstständig gemacht. Er rauchte sie am liebsten, aber eben auch seine angestellen Roller, woraus dann ´, ein wenig abgewandelt, die Undercrown Serie entstand. Dennoch: die Ligas sind kräftig, würzig und leicht süßlich. Das mögen auch wir ;-) Die Robusto sind sowas wie ein Klassiker innerhalb der Serie, schließlich ist es weltweit und markenübergreifend das meistverkaufte Format.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 65 Stärkeskala 1-10 8 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Brasilien, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Roma Craft Quinquagenario Robusto (limitierte Auflage)
RoMaCraft Roma Craft Quinquagenari... Ab €16,50
Die RoMa Craft Tobac Quinquagenario, eine lang erwartete Zigarre in limitierter Auflage, die von Skip Martin von RoMa Craft Tobac und Ernesto Perez-Carrillo von E.P. Carrillo produziert wird, ist bereit, in die Läden zu kommen. Die Zigarre wurde auch auf der 2023 Premium Cigar Association (PCA) Trade Show vorgestellt. Als Quinquagenario wird jemand bezeichnet, der zwischen 50 und 59 Jahre alt ist. In diesem Fall wurde das Projekt zum Gedenken an die 50. Geburtstage der Hauptakteure von RoMa Craft Tobac entwickelt. Skip Martin wird 2022 50 Jahre alt, Michael Rosales wird 2026 50 Jahre alt, und der ehemalige Nica Sueño-Partner Esteban Disla wird 2024 50 Jahre alt. Die erste Veröffentlichung von Quinquagenario konzentrierte sich auf Martins Geburtstag. Martin nutzte diesen Meilenstein, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen - nämlich der Arbeit mit dominikanischen Tabaken. In Zusammenarbeit mit Perez-Carrillo verwendete er nicht nur dominikanische Tabake, sondern produzierte auch die erste RoMa Craft-Zigarre außerhalb von Nica Sueño, da die Quinquagenerio in der Tabacalera La Alianza hergestellt wurde. Martin sagte, dass es sich um eine echte Kollaboration handelt, da er viele Stunden in der Dominikanischen Republik verbrachte, um mit Perez-Carrillo an diesem Projekt zu arbeiten. Die Mischung besteht aus einem dunklen ecuadorianischen Sumatra-Deckblatt mit dominikanischem Umblatt und Einlage. Sie enthält ein Umblatt und zwei Einlagetabake von Leo Reyes sowie zwei Tabaksorten von Ernesto Perez-Carrillo. Die Zigarre ist in einem Format erhältlich - einer 5 x 50 Robusto. Martin sagt, die Zigarren seien über ein Jahr lang gereift. Es wurden 50.000 Zigarren produziert.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,79 Durchmesser in cm 2,02 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)  
Davidoff Serie 702 Grand Cru Robusto
Davidoff Davidoff Serie 702 Grand... Ab €21,60
Zigarren von Davidoff gelten heute als der Inbegriff von Luxus und Perfektion unter Aficionados weltweit. Zumindest letzteres war Markengründer Zino Davidoff von Anfang an oberste Prämisse. Zunächst ließ er auf Kuba Zigarren fertigen, die mittlerweile äußerst begehrte Sammlerstücke sind. Um 1990 verließ er Kuba im Streit, konnte in der Dominikanischen Republik aber erneut Fuß fassen und die Marke zu dem machen, was sie noch heute ist. Zur großen Vielfalt des Portfolios von Davidoff gehören mittlerweile 9 Serien in der durchgehenden Produktion.  Das besondere an dieser Serie ist das speziell gezüchtete 702 Deckblatt aus Ecuador. Es ist kräftiger als das regulär für die Grand Cru Serie verwendete Deckblatt und ein gutes Stück ausdrucksstärker. Die 702 wurde 2017 aufgelegt und war als Limitada geplant, wobei das auf die Tabakmenge bezogen war und nicht auf die Stückzahl. Im Handel ist sie schon lange nicht mehr verfügbar, und nun ist Davidoff hingegangen, hat diverse Reste offenbar zusammengezogen und bietet sie nun in Deutschland an. Wir bekommen zwei Formate: Die 2000 und Grand Cru Robusto.Die Grand Cru 702 ist also in der Einlage komplett mit der regulären Grand Cru übereinstimmend, das Deckblatt verleiht aber etwas mehr Kraft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,40 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Dominikanische Repubik Herkunft Einlage Dominikanische Repubik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Minutos
Vegafina VegaFina Classic Minutos Ab €2,60
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 0,99 Rauchdauer in Minuten 20 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Ausverkauft
Hoyo de Monterrey Epicure Especial
Hoyo de Monterrey Hoyo de Monterrey Epicur... Ab €20,60
Offene Kiste: Geschlossene Kiste: José Gener, ein spanischer Einwanderer aus Tarragona, hatte 1860 den richtigen Riecher! Er war einer derjenigen, die die einzigartige Qualität der Tabakblätter um den kleinen Ort San Luis y Martínez in der privilegierten Vegetation des heute herkunftgeschützten Anbaugebiets Vuelta Abajo  erkannten.Die Einlage- und Umlageblätter hatten es ihm angetan für seine Marke Hoyo de Monterrey, benannt nach der Senke, auf der sich die Plantagen bis an die Ufer des Flusses San Juan y Martínez erstrecken – der Senke von Monterrey.Der Pionier Gener  nannte nicht nur die ganze Plantage Hoyo de Monterrey, sondern ab 1865 auch seine beste Habanomarke, die bis heute existiert. Die Plantage mit den Verwaltungsgebäuden und der Manufaktur ist mitten im Tabakort San Luis y Martínez  angesiedelt – sie ist eine der wenigen Vegas de Primera, wo nur die besten Blätter wachsen, die zum Teil auch für die Cohibas verwendet werden. Die Einfahrt auf die Plantage schmückt ein imposantes Tor mit der Inschrift „Hoyo de Monterrey. José Gener. 1860“. Vor allem bei Liebhabern von Habanos, die einen leichten Geschmack bevorzugen und gleichzeitig hohe Ansprüche an Aroma und Komplexität stellen, hat sie sich weltweit einen Namen gemacht. Mit ihrer feinen Mischung ist sie gleichermaßen beliebt bei anspruchsvollen Beginnern.Die Epicure Serie ist ebenfalls ein Klassiker unter den Habanos Linien. Die ursprünglichen beiden Formate No. 1 (Corona Gorda) und No. 2 (Robusto) sind Dauerbrenner. Die Epicure Especial, die sich erst in den frühen 2000er Jahren ergänzend hinzu kam, passt aber in die gleiche Reihe. Ebenso fein und weich wie die anderen. Cremig-süsslich, holzig. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,97 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Cuba Herkunft Einlage Cuba Herkunft Deckblatt Cuba Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Padron 1926 Anniversary No. 6 (Corona) Maduro
Padron Padron 1926 Anniversary ... Ab €23,80
Die Familie Padron gilt als eine der rennomiertesten in der nicaraguanischen Zigarrenlandschaft. Familienoberhaupt Orlando Padron, der 2017 im hohen Alter von 91 jahren verstarb, gründete die Firma 1964 als kubanischer Flüchtling mit nichts weiter als ein paar Dollar und einem Hammer in der Hand sein Unternehmen. Über die Jahre wuchs es - wie bei vielen mit einigen Rückschlägen- zu einem der größten und besten Unternehmen unter den vielen Herstellern heran. Die 1926 Serie ist eine Serie, die zu Sr. Padrons 80. Geburtstag entstand, also 2006. Seitdem konnte die Familie Padron, die auch heute noch Inhaberin der Marke ist, die hervorragende Qualität dieser Zigarre halten.  Die No. 6 Corona ist ein unheimlich cremiger Blend, der in seiner Wichheit nochmal deutlich über die 1964 Serie hinaus geht. Dazu gesellen sich intensive Nuss- und Kakaoaromen. Tatsächlich ist die Bezeichnung Corona eigentlich falsch, denn in ihren Ausmaßen entspricht sie eigentlich eher einem Short Robusto. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Importeur den Preis für diese Sorte um 26% senken konnte. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,05 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Tatuaje 20th Aniversary Grande Chasseur (54x6 3/8)
Tatuaje Cigars Tatuaje 20th Aniversary ... Ab €16,00
Gegründet wurde Tatuaje bereits 2003 vom Amerikaner Pete Johnson, der mittlerweile familiär mit der Familie Garcia verbunden ist, also denen, die u.a. My Father Zigarren herstellen. In der gleichnamigen Fabrik werden auch heute alle Zigarren von Tatuaje Hergestellt. Man kann durchaus sagen, dass Pete ziemlich produktiv ist, denn zumindest in den USA erscheinen regelmäßig neue Blends von ihm. Mit der 20th Aniversary hat es nun auch endlich mal wieder eine davon im April 2024 nach Deutschland geschafft. Sie erscheint zum 20. Markenjubiläum, ist aber wie schon bei der 10th und der 15th Aniversary eine regulär produzierte Zigarre und nicht limitiert.  Wie eigentlich immer bei Johnson dominiert auch hier reifer Tabak aus Nicaragua, der wiederum in ein Ecuadorianisches H2000 Deckblatt gerollt wird. 20 Stück dieser perfekt verarbeiteten Zigarren kommen in einer Kiste.  Die Aromatik wird folgendermaßen beschrieben: "Das Aromenprofil neigt leicht leicht zur dunklen Seite und bietet ein interessantes Geschmackserlebnis an lang anhaltender Komplexität von Mineralien, eine wunderbare Würzigkeit, Karamell und ein unwiderstehliches salzig-süßes Gefühl auf den Lippen." Sie kommt in zwei Formaten: Der Grande Merveille, eine Corona Gorda, und der Grande Chasseur, ein Toro. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,20 Durchmesser in cm 21,4 Rauchdauer in Minuten 120 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Privada Cigar Club LCA Reserva Vintage 2022 Lonsdale 44x6
Privada Cigar Club Privada Cigar Club LCA R... Ab €16,50
In Amerika mittlerweile ein ziemlich großes Ding, ist der Privada Cigar Club in Europa und Deutschland noch weitgehend unbekannt und selbst vielen Branchenangehörigen kein Begriff. Der Privada CIgar Club wurde 2017 als eine Art privater Gemeinschaft aufgebaut, die sich zum Ziel gesetzt hat seltene, besonders gute und rauchenswerte Zigarren zu identifizieren, darüber zu kommunizieren und so entstand ein mittlerweile großes Netzwerk. Der Privada Cigar Club hat mit selbst zusammengestellten Samplern angefangen, die an die Member versendet wurden und mittlerweile ist der Club so groß geworden, dass man eigene Zigarren als Dauerserie in Zusammenarbeit mit bekannten und Namhaften Herstellern produziert und vertriebt.  Im April 2024 fanden die ersten sechs Zigarren endlich auch den Weg nach Deutschland und werden hier den Aficionado sicherlich genau so verzücken wie schon die amerikanischen. Importiert werden sie hier von Schuster Cigars.  Einer dieser Kooperationspartner von Privada Cigar Club ist Christian Luis Eiroa, von dem wir u.a. die Eiroa und CLE Serien führe. Bei dieser Serie handelt es sich um einen annual Release des Privada Cigar Club, die nun in sehr geringer Stückzahl auch nach Deutschland kam und das zu einem überraschend fairen Preis. Die Tabake stammen aus Honduras und wurden alle 2019 geerntet. Die dominierenden Aromen sind Zimt und Zeder. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 1,71 Rauchdauer in Minuten 70 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Arturo Fuente Limited Editions Unnamed Reserve 2021 Release Grand Corona
Arturo Fuente Arturo Fuente Limited Ed... Ab €19,00
Die Zigaren von Arturo Fuente genießen einen hervorragenden Ruf, sind sie doch etwas gehaltvoller als viele andere Dominikanische Zigarren. Alle Zigarre der marke werden auf dem Chateau Fuente hergestelt, nach dem auch diese Serie benannt ist. Sie zeichnet sich durch ein unkompliziertes und doch sehr aromatisches Raucherlebnis aus. Fuente Zigarren neigen sehr oft zu einem recht cremigen Aroma. Die Unnamed Reserve ist eine limitierte Zigarre von Arturo Fuente, die ein spannendes käuteriges Aroma hat. Die Qualität ist Fuente-typisch hervorragend. Nützliche Informationen zur Zigarre:   Länge in cm 14,61 Durchmesser in cm 1,91 Rauchdauer in Minuten 70 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Dominikanische Republik Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Leonel Asia Edition Year of the Dragon 2024 (Toro)
Leonel Leonel Asia Edition Year... Ab €16,90
Leonel ist die Eigenmarke unseres Händlerkollegen Paul Bugge Cigars aus Villingen Schwenningen, der diese aber deutschlandweit vertreibt. Zwar verrät man uns nicht, in welcher Fabrik sie hergestellt werden, aber bei Bugge kann man davon ausgehen, dass diese nur in der besten Qualität herstellt. Über die Jahre ist die Marke, die aus Serien wie der Classic oder Rare besteht, zu einer festen Größe in Deutschlands Humidoren gewachsen. Immer wieder gesellen sich auch limitierte Auflagen dazu, die regelmäßig sehr gute Bewertungen erhalten. Die Asia Edition nimmt dieses Jahr erstmals Bezug auf ein chinesisches Tierkreiszeichen, welches in 2023 der Drache ist. Optisch und auch geschmacklich hat man es geschafft, diese Thema perfekt aufzugreifen. Die Zigarren sind sehr intensiv, obwohl nur mild-mittelkräftig und vollständig aus nicaraguanischen Tabaken hergestellt. Nur 2000 Kisten wurden von dieser Sorte hergestellt. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 70 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Eladio Diaz Limited Edition 70th Anniversary (Churchill)
Eladio Diaz Eladio Diaz Limited Edit... Ab €17,60
Eladio Diaz ist einer der ganz großen der Zigarrenindustrie in der Dominikanischen Republik. Er kam schon als 7 jähriger mit Tabak in Berührung, der sein ganzes späteres Leben erfüllen sollte. Schon bald erwarb er den Titel Masterblender und arbeite Seite an Seite mit dem berühmten Henke Kelner als Masterblender für Davidoff Zigarren und entwickelte Tabakmischungen von Weltruhm. Mit 68 Jahren setzte er sich schließlich zur Ruhe um aber noch im selben Jahr seine Selbstständigkeit als Fabrikant hervorragender Zigarren bekanntzugeben. Eladio pflegte schon längere Zeit die Tradition immer zu seinem Geburtstag eine neue Zigarre zu mischen, die an die Gäste ausgegeben wurde. Erstmals kann man diese auch zu seinem 70. Geburtstag kaufen, eine kleine Menge dieser Zigarren (insgesamt 1400 14er Kisten) kam auch nach Deutschland und wurde im September 2023 durch den Importeur Kopp Tobacco vorgestellt. Viele Aromenaspekte sind typisch für Eladios Blendstil: Nicht sehr stark, aber mit viel Aroma, nicht zu komplex um Anfänger nicht zu überfordern, aber auch noch so spannend, dass sie für regelmäßige Raucher interessant ist,    Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 17,78 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 2 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Mexiko Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Oliva Serie V Melanio 2022
Oliva Oliva Serie V Melanio 2022 Ab €22,00
Die Oliva Melanio Limitada 2022 ist jedes Jahr heiß erwartet. Eine unglaublich ausgewogene Zigarre in einem speziellen Format. Dieses Jahr sind wir einer long Corona sehr nah: 44er Ringmaß bei 6,5 Zoll Länge. Geschmacklich sind wir auf der nussigen Seite.
Rocky Patel Legend Ray Lewis Limited Edition
Rocky Patel Rocky Patel Legend Ray L... Ab €21,50
Rocky Patel ist heute einer der großen in der Zigarrenbranche, vor allem in den USA, wo er auch herkommt. Er hat indische Wurzeln und ist zunächst als Rechtsanwalt der Hollywood Stars bekannt geworden. Gegen Mitte der 80er Jahre hat er sich aber das Tabakhandwerk innerhalb von 5 Jahren breigebracht und kreierte zunächst den Blend Indian Tabak. Erst daraus entstand seine Marke Rocky Patel, die mittlerweile breit und Facettenreich. Hier finden Sie alle von uns geführten Zigarren von Rocky Patel. Die Zigarre ist eine Zusammenarbeit mit der American Football Legende Ray Lewis, der seine komplette Karriere beim NFL Club Baltimore Ravens verbrachte und mit seiner Mannschaft zwei Mal den Super Bowl gewann und zum MVP des 35. Super Bowl ausgezeichnet wurde. 2012 spielte er seine letzte Saison. Bereits während seiner Aktivenzeit gründete er die Ray Lewis 52 (seine Trikotnummer) Foudation, in die ein Teil der Erlöse aus dieser Zigarre fließen. Sie ist nussig-cremig, leicht erdig und passt garantiert als Snack zum nächsten Super Bowl im Februar ;-)   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,25 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Mexiko, Brasilien, Honduras Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
My Father Le Bijou 1922 Toro
My Father My Father Le Bijou 1922 ... Ab €17,20
Don Pepin gilt mittlerweile als einer der besten Zigarrenhersteller in Nicaragua. Um 2003 konnte er nach Erreichen des Rentenalters Kuba verlassen. Statt aber den Ruhestand zu genießen, ließ er sich in Miami und Esteli mit seiner Firma nieder und begann eigene Zigarren zu entwickeln. Das gelang ihm, was diverse Auszeichnungen über die letzten Jahre belegen, mehr als erfolgreich. So konnten zum Beispiel Formate der Flor de las Antillas und der My Father Le Bijou Serien jeweils den ersten Platz im Rennen um die beste Zigarre des Jahres im Cigaraficionado gewinnen. Mittlerweile findet man diverse seiner Serien im deutschen Fachhandel, wozu auch die My Father gehören, die nach der gleichnamigen Fabrik in Nicaragua benannt ist. Sie ist ein wenig peffriger zum Start als die anderen, was sich aber schnell legt um intensiven Röstaromen, Creme und Erde Platz zu machen Die Le Bijou, französisch Juwel, ist eine von den Zigarren aus dem Haus Pepin Garcia, sie schon mit der Auszeichnung "Beste Zigarre des Jahres" ausgezeichnet wurden. Und sie ist auch richtig gut. Intensive Pfeffer-,Karamell- Kaffeenoten sind hier vertreten und machen diese Zigarre so unverwechselbar. Speziell die Toro bietet einen tollen, langen Rauchverlauf.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Drew Estate Liga Privada No. 9 Belicoso
Drew Estate Drew Estate Liga Privada... Ab €18,10
Drew Estate hat sich über die Jahre einen unglaublichen Ruf erarbeitet. Der "Gringo" Jonathan Drew hat seine Firma vor etwa 20 Jahren ins Leben gerufen und einen Weltht gelandet. Seine Zigarren sind beliebt und gesucht, ihren Preis wert und vor allem, und das ist das wichtigste, von hervorragender Qualität. Dies zeit die Firma jeden Tag aufs neue und konnte sich mit den Marken ACID oder auch Tabak Especial einen Namen weltweit machen. Die absolut geniel gute Liga Privada war eigentlich sein Privatblend, sowie der seines Masterblenders Steve Saka. Drew ist auch nach der Übernahme durch Swisher weiterhin im Unternehmen als Markenbotschafter tätig, Saka hingegen hat sich mit den Marken Dunbarton und Mi Querida selbstständig gemacht. Er rauchte sie am liebsten, aber eben auch seine angestellen Roller, woraus dann ´, ein wenig abgewandelt, die Undercrown Serie entstand. Dennoch: die Ligas sind kräftig, würzig und leicht süßlich. Das mögen auch wir ;-) Speziell die Belicoso ist nochmal um einiges intensiver als die anderen Formate. Sie startet mit  den typisch süßlich-röstaromatischen Noten, die nur ein original Connecticut Boradleaf zaubern kann. Dazu Holz und eine Menge Erde.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 8 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Honduras, Brasilien Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Davidoff Signature 2000
Davidoff Davidoff Signature 2000 Ab €17,80
Zigarren von Davidoff gelten heute als der Inbegriff von Luxus und Perfektion unter Aficionados weltweit. Zumindest letzteres war Markengründer Zino Davidoff von Anfang an oberste Prämisse. Zunächst ließ er auf Kuba Zigarren fertigen, die mittlerweile äußerst begehrte Sammlerstücke sind. Um 1990 verließ er Kuba im Streit, konnte in der Dominikanischen Republik aber erneut Fuß fassen und die Marke zu dem machen, was sie noch heute ist. Zur großen Vielfalt des Portfolios von Davidoff gehört neben der äußerst milden und anfängerfreundlichen Signature Serie auch die Aniversario Serie Die Signature Serie von Davidoff ist ein absoluter Klassiker. Ein wenig weniger cremig als die Aniversario ist sie wohl, aber im Geschmack mindestens gleich gut. Sie gilt außerdem als die meistverkaufte Serie. Sie zeichnet sich durch holzige, süßliche Aromen aus. Alle Zigarren dieser Serie haben ein Ecuador Connectirut Shade als Deckblatt, die Einlage besteht aus dominikanischen Seco, Volado und Orlor Tabaken. Die Davidoff Signature 2000 ist innerhalb der Serie der Topseller, verbindet sie doch den ausgezechneten Geschmack der SIgnature Serie mit einer moderaten Rauchdauer von mindestens 30 Minuten. In den Ausmaßen entspricht sie einer klassischen Petit Corona, wie man sie aus Kuba kennt.Weitere Zigarren von Davidoff finden Sie hier.    Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,71 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 2 Herkunft Dominikanische Repubik Herkunft Einlage Dominikanische Repubik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)   Entdecken Sie den zeitlosen Luxus von Davidoff Signature 2000 Zigarren Tauchen Sie ein in die Welt zeitloser Eleganz und unvergleichlichen Genusses mit den Davidoff Signature 2000 Zigarren. Diese exquisiten Davidoff Signature 2000 Zigarren verkörpern das Erbe und die Handwerkskunst von Davidoff und bieten Ihnen ein unvergessliches Raucherlebnis, das Ihre Sinne verwöhnen wird. Ein Zeichen für Qualität und Stil mit den Davidoff Signature 2000 Zigarren Genießen Sie den unverwechselbaren Geschmack und die unübertroffene Qualität von Davidoff Signature 2000 Zigarren. Jeder Zug entführt Sie in eine Welt voller Aromen und Nuancen, die Ihren Gaumen verzaubern und Ihre Sinne erwecken. Ob für besondere Anlässe oder als täglicher Genussmoment - mit Davidoff Signature 2000 Zigarren setzen Sie ein klares Statement für Qualität, Stil und Raffinesse.
Drew Estate Liga Unico Bauhaus (Limitada)
Drew Estate Drew Estate Liga Unico B... Ab €18,00
Drew Estate ist ein Hersteller aus Nicaragua, der auf den früheren Tabakhändler Jonathan Drew zurückgeht, der Mitte der 90er Jahre den Plan hatte eine eigene Zigarre herzustellen. Er flog nach Nicaragua und traf dort vor allem auf verschlossene Türen. Irgendwann traf er aber auf die richtige Person, die ihm zur heutigen Bekanntheit verhalfen. Heute betreibt Drew Estate, die vor wenigen Jahren von Swisher aufgekauft wurden, die größte Fabrik der Welt, die La Gran Fabrica in Esteli. Bekanntheit erlangte Drew Estate zunächst in den USA mit dort populären Serien wie ACID, Larutan oder vor allem der Liga Privada. Die Liga Unico Bauhaus ist eine limitierte Auflage für Europa, die nun, Ende 2023, erneut erscheint, nachdem sie 2021 debutiert ist. Sie ist intensiv kräftig, würzig und ein Muss für alle Drew Estate Fans.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,43 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 69 Stärkeskala 1-10 8 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Honduras, Brasilien Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Tatuaje La Seleccion de Cazador Cojonú 2003
Tatuaje Cigars Tatuaje La Seleccion de ... Ab €15,70
Tatuaje ist keine unbekannte Marke mehr und bei uns mit eine der beliebtesten. Dazu gehören auch die Cojonu 2003 Zigarren von Tatuaje bei uns und werden seit 2023 durch Kopp Tobacco importiert. Sie kommen in schicken Cabinet Kisten, wie man sie von kubanischen Zigarren kennt zu jeweils 25 Stück. Sie sind kräftig, etwas länger als klassische Toros und voller Aroma. Wer die Seleccion de Cazador Serie mag, wird diese Zigarre ebenfalls liegen. 80 Minuten Rauchgenuss sind bei der Cojonu 2003 locker drin. Die dominierenden Aromen sind Creme, Erde und Leder. Der Kopf hinter der Marke ist der Amerikaner Pete Johnson, der aufgrund familiärer Bindungen seine Zigarren bei My Father in Nicaragua herstellen lässt. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,51 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Oliva Serie V Melanio Figurado
Oliva Oliva Serie V Melanio Fi... Ab €21,00
Oliva gehört heute zu den bekanntesten Herstellern von Zigarren aus Nicaragua, einer Marke, die auf den Kubaner Melanio Oliva zurückgeht und dessen Nachfahren Kuba nach der Revolution verlassen haben. Erst 1994 fand man aber in Nicaragua die finale neue Heimat und begann dort Zigarren zu produzieren. Eine neue Fabrik wurde 2003 in Betrieb genommen, die 2021 um eine zweite ergänzt wurde und welche Oliva auch zu einem der größten Hersteller Nicaraguas macht. Weitere Marken wie NUB oder die noch recht junge Marke Aliados komplettieren das Portfolio.Die Serie V ist nach der Melanio die Top Serie der Marke, die wir in mehreren Formaten führen. Sie wird wie die O Serie zwar vollständig aus Nicaraguanischen Tabaken hergestellt, diese sind aber nochmal eine deutliche Stufe hochwertiger. Sehr dominante Aromen sind Schokolade und Kaffee, die von einer Prise Pfeffer abgerundet werden. Über die Jahre wurde die V Serie in Magazinen wie dem Cigaraficionado immer wieder sehr positiv mit bis zu 94 Punkten je nach Format bewertet. Die Melanio Serie ist nochmal eine deutliche Qualitätsstufe über der regulären V Serie, sie ist weicher, cremiger, süßlicher und "saftiger". Heute wird Oliva von Vandermarliere Cigar Family nach Deutschland importiert, die unter anderem auch verantwortlich für den Import von Plasencia sind, die wir ebenfalls breit führen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,51 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Guantanamera Decimos
Guantanamera Guantanamera Decimos Ab €1,80
Guantanamera ist die jüngste Marke im Habanos Portfolio und wurde 2002 in den Markt eingeführt. Für alle Formate gilt, dass sie maschinell hergestellt werden und jeweils in Cellophan oder einen Tubo verpackt sind. Sie ist gleichzeitig die günstigste Marke aus Kuba und wird aus ungewöhnlich leichten Tabaken aus der Semi Vuelta hergestellt. Sie richtet sich also vor allem an preisbewusste Zigarrenraucher und solche, die einen leichten Einstieg in die Welt der kubanischen Zigarren suchen. Die Decimos sind das mittlere Format der Marke. Recht schlank mit gut 1,3cm und von knapp 12 cm Länge bieten sie eine Rauchdauer von gut 30 Minuten. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,40 Durchmesser in cm 1,41 Rauchdauer in Minuten 40 Stärkeskala 1-10 2 Herkunft Cuba Herkunft Einlage Cuba Herkunft Deckblatt Cuba Herstellungsart Maschinell
Davidoff Grand Cru Robusto
Davidoff Davidoff Grand Cru Robusto Ab €20,70
Zigarren von Davidoff gelten heute als der Inbegriff von Luxus und Perfektion unter Aficionados weltweit. Zumindest letzteres war Markengründer Zino Davidoff von Anfang an oberste Prämisse. Zunächst ließ er auf Kuba Zigarren fertigen, die mittlerweile äußerst begehrte Sammlerstücke sind. Um 1990 verließ er Kuba im Streit, konnte in der Dominikanischen Republik aber erneut Fuß fassen und die Marke zu dem machen, was sie noch heute ist. Zur großen Vielfalt des Portfolios von Davidoff gehört neben der äußerst milden und anfängerfreundlichen Signature Serie auch die Grand Cru Serie. Grand Cru? Da klingelt doch was. Sie sind angelehnt, zumindest vom Namen, an die alte Charteau Serie von Davidoff von vor 1991, nachdem man Kuba verlassen hat um in der Dominikanischen Republik neu zu beginnen.Sie ist ein wenig kräftiger als die anderen Serien (aber keine Angst, gewiss nicht zu kräftig) und haben ein wenig mehr Würze. Alle verwendeten Tabake, das Ecuadorianische Connecticut Shade einmal ausgenommen, kommen aus der Dominikanischen Republik. Die Robusto ist der Allrounder dieser Serie und passt zu jeder Gelegenheit. Brenndauer und Haptik, sowie der typische Geschmack der Grand Cru machen sie zum Topseller innerhalb der Serie. Wie alle Zigarren von Davidoff werden auch diese Im TABADOM, der markeneigenen Fabrik in der dominikanischen Republik gerollt. Weitere Zigarren von Davidoff finden Sie hier.   Nützliche Informationen zur Zigarre: Länge in cm 12,79 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Dominikanische Repubik Herkunft Einlage Dominikanische Repubik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Laura Chavin Classic No 66 Churchill
Laura Chavin Laura Chavin Classic No ... Ab €17,00
Laura Chavin ist ein Klassiker in der Zigarrenwelt, eine Legende fast. Nachdem sie sich in den 90ern und frühen 2000er Jahren als deutsche Luxusmarke etablieren konnte, verschwanden sie vor einigen Jahren vom Markt und mit Glück konnte man noch irgendwo Restbestände finden. Seit 2019 ist Laura Chavin allerding zurück. Willi Knopf aus Baden Württemberg hat die Marke neu aufleben lassen mit neuen Blends, neuer Fabrik, die sie herstellt und im Grunde ist alles anders als vorher. Was aber geblieben ist, ist die hervorragende Qualität, sowohl im Rauchverlauf wie im Abbrand. Die Classic Serie zeichnet sich durch einen sehr cremig-süßlich-weichen Verlauf aus. Auf der Aromenseite gibt es hier auch wenige Unterschiede zwischen den Formaten. Lediglich im Rauchverlauf unterscheiden sie sich, sowie in der Geschmacksintensität. Hergestellt werden sie auf der Tabacalera Altagracia von Günther Schichl, der auch die SNOW PIG für uns herstellt.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 17,78 Durchmesser in cm 1,91 Rauchdauer in Minuten 85 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Ausverkauft
Quintero Favoritos
Quintero Quintero Favoritos Ab €3,70
Boxingdate Offene Kiste:Volle 5er Gebinde: Voller 25er Kisten:  Der mittelkräftige Geschmack der Quintero  macht sie zur idealen Zigarre für die, die den Geschmack der Habanos zu einem erschwinglichen Preis zu schätzen wissen. Quintero  ist eine der wenigen Marken, die nicht in Kubas Hauptstadt Havanna entstanden sind. Ihr Erfinder, Don Agustín Quintero, errichtete die Manufaktur im Jahre 1924 mit seinen vier Brüdern in Cienfuegos, einer Stadt an der Südküste Kubas, bekannt als Perle des Südens. Damals wie heute stammten alle für die Quintero  ausgewählten Einlageblätter aus der Tabakanbauzone Vuelta Abajo und der Semi Vuelta. Kürzlich wurde die Marke um zwei attraktive Formate erweitert - die Quintero Favoritos und die Petit Quinteros.Alle Quinteros werden totalmente a mano, tripa corta hergestellt – sie sind vollständig von Hand gefertigte Shortfiller. Die Geschmäcker der einzelnen Zigarren unterscheiden sich nicht wesentlich, sodass es vor allem eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, welches Format man auswählt. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,49 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 45 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Cuba Herkunft Einlage Cuba Herkunft Deckblatt Cuba Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
De Los Reyes (Saga) - Golden Age Yamasa Gran Toro
SAGA De Los Reyes (Saga) - Go... Ab €18,00
Saga ist eine Zigarrenmarke der Familie Reyes aus der Dominikanischen Republik, die 2014 gegründet wurde. Tatsächlich ist die Familie Reyes aber bereits seit 160 im Tabakgeschäft aktiv und das höchst erfolgreich für eine eher kleine Firma. Wir hatten auf der Intertabac 2023 das Vergnügen mit Nirka Reyes, der Tochter des Firmeninhabers, Augusto Reyes, zu sprechen, die damals auf der Suche nach einem Importeur für Deutschland waren. Sie stellte uns mit größter Leichenschaft ihre Zigarren vor uns gab uns einige Muster mit, die auch uns überzeugen konnten. Wenig später stellte sich heraus, dass Kleinagel neuer Importeur werden würde und so freuen wir uns nun, im Mai 2023 diese herausragenden Zigarren präsentieren zu können, die nicht nur durch einen besonderen Geschmack überzeugen, sondern auch ein wunderschönes Kistendesign haben. Die Golden Age Yamasa wurde auf der PCA 2023 neu vorgestellt und viele Aficiondaos dürften nun hellhörig werden. Denn Yamasatabak wird sonst ausschließlich für die Yamasa Serie von Davidoff verwendet. Und genau dort bezieht die Familie Reyes auch ihren Tabak für diese zigarre her. Monica Kelner, die Tocher des berühmten Davidoff Masterblenders Henke Kelner, hat ihnen diesen seltenen Tabak verkauft. Jede SAGA Yamasa enthält also diesen ungewöhnlichen Tabak fürs Deckblatt, sowie weitere Komponenten, die zusammen mit den leider nicht näher beschriebenen Tabaken ein tolles, würzig-harmonisches Aromenbild ergeben.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,00 Durchmesser in cm 1,87 Rauchdauer in Minuten 70 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Herkunft Deckblatt Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Rocky Patel Disciple Bala
Rocky Patel Rocky Patel Disciple Bala Ab €17,10
Rocky Patel ist heute einer der großen in der Zigarrenbranche, vor allem in den USA, wo er auch herkommt. Er hat indische Wurzeln und ist zunächst als Rechtsanwalt der Hollywood Stars bekannt geworden. Gegen Mitte der 80er Jahre hat er sich aber das Tabakhandwerk innerhalb von 5 Jahren breigebracht und kreierte zunächst den Blend Indian Tabak. Erst daraus entstand seine Marke Rocky Patel, die mittlerweile breit und Facettenreich. Hier finden Sie alle von uns geführten Zigarren von Rocky Patel. Disciple kann man vom lateinischen Wort Discipulus ableiten, was Schüler oder auch Jünger (im Sinne von Anhänger) bedeutet. Wobei uns nicht wirklich die Geschichte hinter dieser Zigarre klar ist. Ist Rocky der Lehrer und wir, die diese Zigarre rauchen die Schüler? Oder ist er der Messias und wir seine Jünger? Wer weiß. Die Rocky Patel Disciple ist jedenfalls eine optisch sehr gelungene Zigarre, die auch eine spannende Tabakmischung hat: Nicaragua für Einlage und Umblatt, mexikanischer San Andres wird für das Deckblatt verwendet. Das ergibt im Rauchverkauf ein sehr intensiv röstiges Aroma, fast wie Kaffe. Dazu dominiant Creme und Holz. Das Bala Format ist für uns das spannendste aus der Serie, weil es die größten Aroenwechsel durchmacht.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,65 Durchmesser in cm 2,22 Rauchdauer in Minuten 70 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
My Father Cigars Classic Lounge Exclusive
My Father My Father Cigars Classic... Ab €15,40
2003 konnte er nach Erreichen des Rentenalters Kuba verlassen. Statt aber den Ruhestand zu genießen, ließ er sich in Miami und Esteli mit seiner Firma nieder und begann eigene Zigarren zu entwickeln. Das gelang ihm, was diverse Auszeichnungen über die letzten Jahre belegen, mehr als erfolgreich. So konnten zum Beispiel Formate der Flor de las Antillas und der My Father Le Bijou Serien jeweils den ersten Platz im Rennen um die beste Zigarre des Jahres im Cigaraficionado gewinnen. Mittlerweile findet man diverse seiner Serien im deutschen Fachhandel, wozu auch die My Father gehören, die nach der gleichnamigen Fabrik in Nicaragua benannt ist. Sie ist ein wenig peffriger zum Start als die anderen, was sich aber schnell legt um intensiven Röstaromen, Creme und Erde Platz zu machen Anders als bei der bei der Le Bijou 1922 Serie wird hier eine Rosado Deckblatt aus Ecuador verwendet, welches der Zigarre eine ordentliche Portion süßlicher Cremigkeit gibt. Weiterhin finden sich in dieser Tabakmischungen deutlich nussige Aromen, sowie die typische Prise Pfeffer, die man in vielen Zigarren von Don Pepin findet. Die Lounge Exclusive ist ein Spin off der Calssic Serie und wurde ursprünglich nur für die My Father Lounges in den USA hergestellt. Ab 2019 war sie zeitweise auch in Deutschland verfügbar, verschwand dann aber wieder. Kopp Tobacco, die seit 2023 den Vertrieb für My Father übernehmen haben diese Zigarre Anfang 2024 dann wieder nach Deutschland eingeführt. Dieser Blend unterscheidet sich insofern, als dass sie etwas leichter startet und nach hinten immer kräftiger wird.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 14,61 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Rocky Patel Vintage 1990 Broadleaf Perlas
Rocky Patel Rocky Patel Vintage 1990... Ab €4,50
Rocky Patel ist heute einer der großen in der Zigarrenbranche, vor allem in den USA, wo er auch herkommt. Er hat indische Wurzeln und ist zunächst als Rechtsanwalt der Hollywood Stars bekannt geworden. Gegen Mitte der 80er Jahre hat er sich aber das Tabakhandwerk innerhalb von 5 Jahren breigebracht und kreierte zunächst den Blend Indian Tabak. Erst daraus entstand seine Marke Rocky Patel, die mittlerweile breit und Facettenreich. Hier finden Sie alle von uns geführten Zigarren von Rocky Patel. Die Vintage 1990 Broadleaf Serie von Rocky Patel ist die stärkste Serie der deri Vintage Serien. Sie verwendet, wie es der Name schon sagt, ein satte 12 Jahre altes Broadleaf Deckblatt aus Honduras, während die Einlage aus wenigstens 5 jahre alten Tabaken aus Nicaragua, Honduras und der Dom. Rep. besteht. Sie hat intensiv nussig-caramellige Aromen, die ein wenig an Macadamia erinnern. Geliefert werden sie in praktischen 5er Dosen, die auch problemlos in die Hemdtasche passen.  Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 1,43 Rauchdauer in Minuten 20 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Nicaragua, Honduras, Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation Olmec Gordo Maduro
Foundation Cigars Foundation Olmec Gordo M... Ab €19,80
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. Die Zigarren von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Marken der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Ganz neu erreichte uns die Olmec in zwei Serien und jeweils drei Formaten. Maduro und Claro. Der Name Olmec kommt vom gleichnamigen indigenen Volk der Olmec, die in den Regionen Veracruz, Tabasco und San Andres Tuxla. Letztere ist bekannt für ihren San Andres Negro Tabak, hier aber in einer recht hellen Variante, der auch hier fürs Deckblatt verwendet wird. Die Olmec ist kräftig, würzig und im Aroma schokoladig ohne übertrieben zu sein. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,38 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Rest unbekannt Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation Olmec Toro Claro
Foundation Cigars Foundation Olmec Toro Claro Ab €18,60
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. Die Zigarren von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Marken der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Ganz neu erreichte uns die Olmec in zwei Serien und jeweils drei Formaten. Maduro und Claro. Der Name Olmec kommt vom gleichnamigen indigenen Volk der Olmec, die in den Regionen Veracruz, Tabasco und San Andres Tuxla. Letztere ist bekannt für ihren San Andres Negro Tabak, hier aber in einer recht hellen Variante, der auch hier fürs Deckblatt verwendet wird. Die Olmec ist kräftig, würzig und im Aroma schokoladig ohne übertrieben zu sein. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua, Rest unbekannt Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Ausverkauft
DBL Cigars Dominican Big Leaguer La Pipa
DBL DBL Cigars Dominican Big... Ab €17,50
DBL ist eine Marke des Dominikaners Francisco Almonte, den wir auf der Intertabac 2023 kennenlernen durften und der das Lachen als Dauergesichtsausdruck hat. Das steckt an und so konnten wir gar nicht anders als nach ausführlichem Durchprobieren einige Sorten zu bestellen. Die La Pipa gehört zu den ungewöhnlichsten Zigarren, die wir jemals gesehen haben, denn sie hat die Form einer Pfeife. Man kann sie sogar um die " Ecke" rauchen, wir haben es selbst ausprobiert ;-) War ein tolles Erlebnis und das aroma passt auch. Schön ist, dass die Pipas alle unterschiedliche Deckblattdesigns haben: Mal ein Smily, mal ein Boot. Die Roller dürfen also ihrer Fantasie freien Lauf lassen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 17,48 Durchmesser in cm 2,22 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Arturo Fuente Chateau Pyramid
Arturo Fuente Arturo Fuente Chateau Py... Ab €20,00
Die Zigaren von Arturo Fuente genießen einen hervorragenden Ruf, sind sie doch etwas gehaltvoller als viele andere Dominikanische Zigarren. Alle Zigarre der marke werden auf dem Chateau Fuente hergestellt, nach dem auch diese Serie benannt ist. Sie zeichnet sich durch ein unkompliziertes und doch sehr aromatisches Raucherlebnis aus. Fuente Zigarren neigen sehr oft zu einem recht cremigen Aroma. Nützliche Informationen zur Zigarre:   Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 70 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Davidoff Signature 2000 Tubos
Davidoff Davidoff Signature 2000 ... Ab €19,80
Zigarren von Davidoff gelten heute als der Inbegriff von Luxus und Perfektion unter Aficionados weltweit. Zumindest letzteres war Markengründer Zino Davidoff von Anfang an oberste Prämisse. Zunächst ließ er auf Kuba Zigarren fertigen, die mittlerweile äußerst begehrte Sammlerstücke sind. Um 1990 verließ er Kuba im Streit, konnte in der Dominikanischen Republik aber erneut Fuß fassen und die Marke zu dem machen, was sie noch heute ist. Zur großen Vielfalt des Portfolios von Davidoff gehört neben der äußerst milden und anfängerfreundlichen Signature Serie auch die Aniversario Serie Die Signature Serie von Davidoff ist ein absoluter Klassiker. Ein wenig weniger cremig als die Aniversario ist sie wohl, aber im Geschmack mindestens gleich gut. Sie gilt außerdem als die meistverkaufte Serie. Sie zeichnet sich durch holzige, süßliche Aromen aus. Alle Zigarren dieser Serie haben ein Ecuador Connectirut Shade als Deckblatt, die Einlage besteht aus dominikanischen Seco, Volado und Orlor Tabaken. Die Davidoff Signature 2000 ist innerhalb der Serie der Topseller, verbindet sie doch den ausgezechneten Geschmack der SIgnature Serie mit einer moderaten Rauchdauer von mindestens 30 Minuten. In den Ausmaßen entspricht sie einer klassischen Petit Corona, wie man sie aus Kuba kennt.Weitere Zigarren von Davidoff finden Sie hier.  Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,71 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 2 Herkunft Dominikanische Repubik Herkunft Einlage Dominikanische Repubik Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma Fuego Panatela
Plasencia Plasencia Alma Fuego Pan... Ab €17,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Alma de Fuego bekam ihren Namen vor allem wegen des von der Vulkaninsel Ometepe stammenden Tabaks, der einerseits mineralisch und andererseits herrlich schokoladig ist. Bei der Panatela ist dieser Effekt für uns am ausgeprägtesten.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,51 Durchmesser in cm 1,51 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)