Foundation The Tabernacle David
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €16,00
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen.Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat im Fall der David ein US Connecticut Broadleaf und ist eine leicht abgewandelte Form der regulären Tabernacle in einem etwas schmaleren Perfecto Format. Zusammen mit der Schwesterzigarre Goliath ist die Anspielung auf das alte Testament der Bibel perfekt und auch auf Mellilo persönlich zu beziehen, der als kleiner " David" gegen die großen "Goliaths" der Branche ankämpft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,43 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Goliath
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €18,60
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen.Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat im Fall der David ein US Connecticut Broadleaf und ist eine leicht abgewandelte Form der regulären Tabernacle in einem etwas dickeren Perfecto Format. Zusammen mit der Schwesterzigarre Goliath ist die Anspielung auf das alte Testament der Bibel perfekt und auch auf Mellilo persönlich zu beziehen, der als kleiner " David" gegen die großen "Goliaths" der Branche ankämpft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,43 Durchmesser in cm 2,24 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Toro
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €15,80
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat ein dunkles Broadleaf als Deckblatt, die Einlage besteht aus Tabaken aus Nicaragua und Honduras, das Umblatt kommt aus Mexiko. Sie ist anfangs zunächst kräftig würzig und man meint, sie ist richtig stark. Das legt sich aber nach wenigen Zügen und sie wird sehr angenehm mittelkräftig. Aromen: Schokolade, Pfeffer, Gewürze, Erde. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Cavalier Geneve Inner Circle Toro
Cavalier de Geneve Cavalier Geneve Inner Ci... Ab €11,50
Mit dieser Zigarre hat Cavalier Genève ein neues Kapitel aufgeschlagen, denn sie unterscheidet sich deutlich von den bisherigen Serien. So besteht die Inner Circle aus Tabaken, die das Unternehmen noch nie zuvor verwendet hat. Während das beeindruckend ölige Jalapa-Deckblatt aus Nicaragua für reichhaltige Aromen sorgt, setzt das hondurianische Umblatt aus dem Jamastran-Tal leicht süße, cremige Akzente. Die Einlagemischung kombiniert Tabake aus vier verschiedenen Ländern: Dominikanischer Piloto, Broadleaf aus Jamastran / Honduras sowie Tabake aus Jalapa / Nicaragua und Pennsylvania / USA verleihen der Zigarre ein vielschichtiges, komplexes Geschmacksprofil.Erhältlich ist die Cavalier Genève Inner Circle in den Formaten Robusto Grande und Toro, wobei jede Kiste 24 Zigarren enthält. Die Kernaromen von Haselnuss, Holz und Leder werden zu Beginn von einer gewissen Erdigkeit und einer subtilen Süße begleitet, die nach und nach durch eine leichte Würze ersetzt wird. Salzige und mineralische Akzente kommen im Rauchverlauf ebenso hinzu wie Pfeffer, balsamische Kräuternoten und eine sich steigernde Cremigkeit. Aficionados können außerdem Nuancen von Heu und Himbeeren herausschmecken. Die Aromenvielfalt ist vielschichtig und komplex, aber zugleich fein und strukturiert, so dass auch Zigarreneinsteiger nicht überfordert werden. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Dominikanische Repubik, Honduras, Nicaragua, USA Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
CLE Corojo Robusto by Eiroa
CLE CLE Corojo Robusto by Eiroa Ab €8,30
CLE ist eine Untermarke von Christian Luis Eiroa, der zunächst ab 1995 mit der Marke Camacho große Erfolge feiern konnte. Nachdem in den frühen 2000ern Davidoff die Marke gekauft hat, hat er aber nicht vom Tabakbusiness Abstand genommen, sondern mit Eiroa, CLE und Schizo neue Marken gegründet, die nun erneut sehr erfolgreich sind. Er hat nicht zu Unrecht den Beinamen King of Corojo, dem er sich verschrieben hat. Corojo ist eine Tabaksorte, die über die letzten Jahre ein wenig außer Mode gekommen ist, weil sie etwas schwieriger zu kultivieren ist. Er hat aber den Vorteil, dass er sehr aromatisch ist und das gilt auch für die CLE Corojo Serie. Leichte Würze bei voluminös holzig-cremigen Aromen zeichnet diese Zigarre aus.  Weitere Zigarren von CLE finden Sie hier.  Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,88 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras  Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
CLE 25th Anniversary 50x5 boxpressed
CLE CLE 25th Anniversary 50x... Ab €13,90
CLE ist eine Untermarke von Christian Luis Eiroa, der zunächst ab 1995 mit der Marke Camacho große Erfolge feiern konnte. Nachdem in den frühen 2000ern Davidoff die Marke gekauft hat, hat er aber nicht vom Tabakbusiness Abstand genommen, sondern mit Eiroa, CLE und Schizo neue Marken gegründet, die nun erneut sehr erfolgreich sind. Mit der 25th Anniversary ist Christian mal wieder ein großer Wurf zu seinem 25 jährigen Jubiläum als Hersteller gelungen. Diese zigarre ist unglaublich schokoladig und dennoch nicht aufdringlich. Weitere Zigarren von CLE finden Sie hier.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
CLE by Eiroa Connecticut Robusto 50x5
CLE CLE by Eiroa Connecticut... Ab €8,30
CLE ist eine Untermarke von Christian Luis Eiroa, der zunächst ab 1995 mit der Marke Camacho große Erfolge feiern konnte. Nachdem in den frühen 2000ern Davidoff die Marke gekauft hat, hat er aber nicht vom Tabakbusiness Abstand genommen, sondern mit Eiroa, CLE und Schizo neue Marken gegründet, die nun erneut sehr erfolgreich sind. CLE Connecticut zeichnet sich durch Einsteigerfreundlichekeit aus. Sie sind leicht und vor allem cremig. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 2 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
CLE Corojo Toro Gordo by Eiroa
CLE CLE Corojo Toro Gordo by... Ab €9,20
CLE ist eine Untermarke von Christian Luis Eiroa, der zunächst ab 1995 mit der Marke Camacho große Erfolge feiern konnte. Nachdem in den frühen 2000ern Davidoff die Marke gekauft hat, hat er aber nicht vom Tabakbusiness Abstand genommen, sondern mit Eiroa, CLE und Schizo neue Marken gegründet, die nun erneut sehr erfolgreich sind. Er hat nicht zu Unrecht den Beinamen King of Corojo, dem er sich verschrieben hat. Corojo ist eine Tabaksorte, die über die letzten Jahre ein wenig außer Mode gekommen ist, weil sie etwas schwieriger zu kultivieren ist. Er hat aber den Vorteil, dass er sehr aromatisch ist und das gilt auch für die CLE Corojo Serie. Leichte Würze bei voluminös holzig-cremigen Aromen zeichnet diese Zigarre aus.  Weitere Zigarren von CLE finden Sie hier.  Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,88 Durchmesser in cm 2,38 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras  Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Torpedo
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €14,20
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat ein dunkles Broadleaf als Deckblatt, die Einlage besteht aus Tabaken aus Nicaragua und Honduras, das Umblatt kommt aus Mexiko. Sie ist anfangs zunächst kräftig würzig und man meint, sie ist richtig stark. Das legt sich aber nach wenigen Zügen und sie wird sehr angenehm mittelkräftig. Aromen: Schokolade, Pfeffer, Gewürze, Erde. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,43 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)