VegaFina 1998 VF56
Vegafina VegaFina 1998 VF56 Ab €8,20
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF54 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein klassischer Toro. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 2,22 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Half Corona
Vegafina VegaFina Classic Half Co... Ab €3,90
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 8,88 Durchmesser in cm 1,83 Rauchdauer in Minuten 35 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Minutos
Vegafina VegaFina Classic Minutos Ab €2,60
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 0,99 Rauchdauer in Minuten 20 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Vegafina Nicaragua Minutos
Vegafina Vegafina Nicaragua Minutos Ab €2,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Mit der Serie Nicaragua trägt man vor allem der gestiegenen Nachfrage nach Zigarren aus Nicaragua Rechnung, sodass man 2014 die ersten Formate auf den Markt brachte. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua, genauer aus den Regionen Jalapa und Esteli. Dennoch überfordern sie nicht in Kraft und Intensität, sondern sind vergleichtsweise leicht gemischt. Es dominieren Aromen von Nuss und Kaffee bei leichter Süße. Die Minuto ist das kleinste Format der Serie und eignet sich hervorragend als kleiner Pausenfüller. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 0,99 Rauchdauer in Minuten 30 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Perlas
Vegafina VegaFina Classic Perlas Ab €3,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 1,59 Rauchdauer in Minuten 30 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF46 (Corona Gorda)
Vegafina VegaFina 1998 VF46 (Coro... Ab €7,30
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF46 ist etwas länger und schlanker und überzeugt auf ganzer Linie. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 14,4 Durchmesser in cm 1,82 Rauchdauer in Minuten 65 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Nicaragua Robusto
Vegafina VegaFina Nicaragua Robusto Ab €6,70
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Mit der Serie Nicaragua trägt man vor allem der gestiegenen Nachfrage nach Zigarren aus Nicaragua Rechnung, sodass man 2014 die ersten Formate auf den Markt brachte. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua, genauer aus den Regionen Jalapa und Esteli. Dennoch überfordern sie nicht in Kraft und Intensität, sondern sind vergleichtsweise leicht gemischt. Es dominieren Aromen von Nuss und Kaffee bei leichter Süße. Die Robusto ist das Allday Standardformat der Serie mit ca. einer Stunde Rauchdauer. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Fortaleza 2 Short Belicoso
Vegafina VegaFina Fortaleza 2 Sho... Ab €5,50
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Serie Fortaleza 2, was so viel bedeutet wie "Kräftigkeitsstufe 2" ist eine etwas kräftigere Variante von VegaFina, die bis auf das mexikanische Deckblatt komplett aus Dominikanischen Tabaken hergestellt wird. Verwendet werden die Tabaksorten Piloto Ligero Dominicano in der Einlage und im Deckblatte Olor Dominicano. Dies erzeugt zusammen würzige Aromen, sowie Leder und Kaffee. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 35 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Robusto
Vegafina VegaFina Classic Robusto Ab €6,50
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Corona
Vegafina VegaFina Classic Corona Ab €5,50
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 14,61 Durchmesser in cm 1,71 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF50
Vegafina VegaFina 1998 VF50 Ab €6,90
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF50 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein Short Robusto. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,00 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Nicaragua Half Corona (Special Edition Exclusiv für Deutschland)
Vegafina VegaFina Nicaragua Half ... Ab €4,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Mit der Serie Nicaragua trägt man vor allem der gestiegenen Nachfrage nach Zigarren aus Nicaragua Rechnung, sodass man 2014 die ersten Formate auf den Markt brachte. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua, genauer aus den Regionen Jalapa und Esteli. Dennoch überfordern sie nicht in Kraft und Intensität, sondern sind vergleichtsweise leicht gemischt. Es dominieren Aromen von Nuss und Kaffee bei leichter Süße. Die Half ist ein kleines Kraftpaket, welches eine Kurze Rauchdauer von ca. 30 Minuten mit dem vollen Geschmack der Serie verbindet. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 8,89 Durchmesser in cm 1,83 Rauchdauer in Minuten 30 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Vegafina Nicaragua Short
Vegafina Vegafina Nicaragua Short Ab €4,40
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Mit der Serie Nicaragua trägt man vor allem der gestiegenen Nachfrage nach Zigarren aus Nicaragua Rechnung, sodass man 2014 die ersten Formate auf den Markt brachte. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua, genauer aus den Regionen Jalapa und Esteli. Dennoch überfordern sie nicht in Kraft und Intensität, sondern sind vergleichtsweise leicht gemischt. Es dominieren Aromen von Nuss und Kaffee bei leichter Süße. Die Short ist ein kleines Kraftpaket, welches eine Kurze Rauchdauer von ca. 30 Minuten mit dem vollen Geschmack der Serie verbindet. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,80 Durchmesser in cm 1,67 Rauchdauer in Minuten 40 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Coronita
Vegafina VegaFina Classic Coronita Ab €4,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,34 Durchmesser in cm 1,71 Rauchdauer in Minuten 40 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF44
Vegafina VegaFina 1998 VF44 Ab €6,10
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF44 ist das kürzeste Format der mittlerweile 5 Formate umfassenden Serie. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,00 Durchmesser in cm 1,76 Rauchdauer in Minuten 35 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 25 Aniversario Cum Laude
Vegafina VegaFina 1998 25 Anivers... Ab €14,90
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. VegaFina 1998 25 Aniversario Cum Laude, die zum 25. Jubiläum der Marke aufgelegt wurde, erscheint limitiert in wunderschönen 25er Holzkisten in Schwarz und Elfenbein, den Farben der Serie 1998. Wir durften sie auf der Intertabac 2023 bereits im Vorfeld probieren und wir waren hin und weg. Vielleicht die beste VegaFina bisher. Die Tabakmischung ist der der regulären 1998 sehr ähnlich, wobei die Tabake länger gereift wurden, was sie cremiger, runder und noch feiner in der Aromatik macht als ohnehin. Insofern ein gelungener Stick für 25-jährige. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,50 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Dominikanische Republik  Herkunft Einlage Nicaragua, Dom. Rep., Indonesien Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Classic Short Robusto
Vegafina VegaFina Classic Short R... Ab €5,40
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Classic Serie war die erste von heute vier Serien, die von VegaFina existieren und kann guten Gewissens auch an absolute Einsteiger und Seltenraucher empfohlen werden. Auf den ersten Blick scheint sie der 1998 Serie von VegaFina recht ähnlich zu sein, die verwendeten Tabake sind aber deutlich leichter und auch weniger intensiv. Vor allem dominieren sehr cremige Aromen, die teilweise leicht ins Holzige tendieren. Der Preis ist fürs Gebotene sehr fair. Die Formate unterscheiden sich tatsächlich weniger im Aroma, sondern viel mehr in der Rauchdauer und bieten dem Aficionado so die Möglichkeit immer das für den Moment passende Format auszuwählen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 10,16 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 45 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Indonesien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Fortaleza 2 Toro
Vegafina VegaFina Fortaleza 2 Toro Ab €8,50
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Serie Fortaleza 2, was so viel bedeutet wie "Kräftigkeitsstufe 2" ist eine etwas kräftigere Variante von VegaFina, die bis auf das mexikanische Deckblatt komplett aus Dominikanischen Tabaken hergestellt wird. Verwendet werden die Tabaksorten Piloto Ligero Dominicano in der Einlage und im Deckblatte Olor Dominicano. Dies erzeugt zusammen würzige Aromen, sowie Leder und Kaffee. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Vegafina Nicaragua Vulcano (Short Robusto)
Vegafina Vegafina Nicaragua Vulca... Ab €7,20
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Mit der Serie Nicaragua trägt man vor allem der gestiegenen Nachfrage nach Zigarren aus Nicaragua Rechnung, sodass man 2014 die ersten Formate auf den Markt brachte. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua, genauer aus den Regionen Jalapa und Esteli. Dennoch überfordern sie nicht in Kraft und Intensität, sondern sind vergleichtsweise leicht gemischt. Es dominieren Aromen von Nuss und Kaffee bei leichter Süße. Die Vulcano ist eine etwas verkürzte Variante der Gran Vulcano, ist im Aroma aber sehr vergleichbar. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,00 Durchmesser in cm 2,22 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Nicaragua Gran Vulcano
Vegafina VegaFina Nicaragua Gran ... Ab €8,30
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Mit der Serie Nicaragua trägt man vor allem der gestiegenen Nachfrage nach Zigarren aus Nicaragua Rechnung, sodass man 2014 die ersten Formate auf den Markt brachte. Alle verwendeten Tabake stammen aus Nicaragua, genauer aus den Regionen Jalapa und Esteli. Dennoch überfordern sie nicht in Kraft und Intensität, sondern sind vergleichtsweise leicht gemischt. Es dominieren Aromen von Nuss und Kaffee bei leichter Süße. Die Gran Vulcano ist das größte Format dieser Serie und ist am ehesten mit einem etwas verkürzten Toro zu vergleichen. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,64 Durchmesser in cm 2,22 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina Fortaleza 2 Robusto
Vegafina VegaFina Fortaleza 2 Rob... Ab €7,30
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Serie Fortaleza 2, was so viel bedeutet wie "Kräftigkeitsstufe 2" ist eine etwas kräftigere Variante von VegaFina, die bis auf das mexikanische Deckblatt komplett aus Dominikanischen Tabaken hergestellt wird. Verwendet werden die Tabaksorten Piloto Ligero Dominicano in der Einlage und im Deckblatte Olor Dominicano. Dies erzeugt zusammen würzige Aromen, sowie Leder und Kaffee. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik Herkunft Deckblatt Mexiko Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
VegaFina 1998 VF54
Vegafina VegaFina 1998 VF54 Ab €8,40
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF54 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein klassischer Toro. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Vegafina 1998 VF52
Vegafina Vegafina 1998 VF52 Ab €7,80
VegaFina startete 1998 als leichte dominikanische Marke des spanischen Importeurs Tabacalera, zunächst für den spanischen Inlandsmarkt, wo sie heute die meistverkaufte Marke überhaupt ist. In der Dominikanischen Republik werden sie noch heute hergestellt, genauer in der Tabacalera Garcia, welche die größte Fabrik der welt ist und weitere bekannte Marken wie Santa Damiana rollt. Die Tabakmischung erscheint zunächst etwas ungewöhnlich, denn es gibt nicht viele Marken die kolumbianischen Tabak verwenden. Dennoch: Die Mischung passt. Die dominierenden Aromen sind Creme, leichte Würze und Schokolade. Die VF52 war eine der drei ersten dieser Serie in Deutschland und ist ein typischer Robusto, welches das meistgerauchte Format in Deutschland ist. Importiert werden alle Zigarren von VegaFina von der 5th Avenue, die neben kubanischen Zigarren seit Januar 2024 auch die von Flor de Copan und Capitol nach Deutschland bringen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 3 Herkunft Dominikanische Republik Herkunft Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua, Kolumbien Herkunft Deckblatt Ecuador Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)