Plasencia Cosecha 151 La Musica (Robusto)
Plasencia Plasencia Cosecha 151 La... Ab €12,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie Begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Ab 2018 führte man die Cosecha Serie ein, die Tabake aus einem ganz bestimmten Erntejahr enthält und nur dann produziert wird, wenn man die Ernte für geeignet hält. Die Cosecha 151 ist die dritte Auflage der Cosechas, welche nur Tabake aus Honduras aus dem Erntejahr 2016 enthält. Sie sind nicht besonders kräftig, dafür aber hoch aromatisch nach Schokolade, Creme und immer wieder auch Kaffee. Eine absolute Empfehlung auch für Einsteiger.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 1,98 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Cosecha 151 La Tradicion (Toro)
Plasencia Plasencia Cosecha 151 La... Ab €14,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie Begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Ab 2018 führte man die Cosecha Serie ein, die Tabake aus einem ganz bestimmten Erntejahr enthält und nur dann produziert wird, wenn man die Ernte für geeignet hält. Die Cosecha 151 ist die dritte Auflage der Cosechas, welche nur Tabake aus Honduras aus dem Erntejahr 2016 enthält. Sie sind nicht besonders kräftig, dafür aber hoch aromatisch nach Schokolade, Creme und immer wieder auch Kaffee. Eine absolute Empfehlung auch für Einsteiger.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,14 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Reserva Original Robusto
Plasencia Plasencia Reserva Origin... Ab €9,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Reserva Original ist ein Puro aus Nicaraguanischen Tabaken, die angeblich sogar ökologisch erzeugt werden und einen ursprünglichen Tabakgeschmack transportieren soll. Auf der Aromenseite dominieren nussig-cremige Aromen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,07 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Cosecha 149 Toro (auslaufender Artikel)
Plasencia Plasencia Cosecha 149 To... Ab €14,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Ab 2018 führte man die Cosecha Serie ein, die Tabake aus einem ganz bestimmten Erntejahr enthält und nur dann produziert wird, wenn man die Ernte für geeignet hält. Erstmals entstand mit der Cosecha 149 ein Plasecia-eigener Blend nur aus honduranischen Tabaken, welcher übrigens sehr gelungen ist. Er hat immer wieder recht herbe, aber harmonische Anklänge von Biterschokolade, Erde und Würze.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 14,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Honduras Herkunft Einlage Honduras Herkunft Deckblatt Honduras Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma Fuerte Robustus I
Plasencia Plasencia Alma Fuerte Ro... Ab €21,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Fuerte ist, wie der Name schon sagt, eher kräftig und intensiv. Es überwiegen dabei rostige Erdaromen. Dennoch bewahrt sie sich die Cremigkeit, die man von anderen Almas kennt und bietet im Hexagono Format ein ungewöhnliches Raucherlebnis. Die Zigarre ist nämlich sechseckig. Sollte man mal ausprobiert haben ;-) Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 13,34 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma Fuego Panatela
Plasencia Plasencia Alma Fuego Pan... Ab €17,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Alma de Fuego bekam ihren Namen vor allem wegen des von der Vulkaninsel Ometepe stammenden Tabaks, der einerseits mineralisch und andererseits herrlich schokoladig ist. Bei der Panatela ist dieser Effekt für uns am ausgeprägtesten.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,51 Durchmesser in cm 1,51 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Reserva Original Pyramide
Plasencia Plasencia Reserva Origin... Ab €10,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Reserva Original ist ein Puro aus Nicaraguanischen Tabaken, die angeblich sogar ökologisch erzeugt werden und einen ursprünglichen Tabakgeschmack transportieren soll. Auf der Aromenseite dominieren nussig-cremige Aromen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,88 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma de Campo Robusto
Plasencia Plasencia Alma de Campo ... Ab €17,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Alma de Campo ist von den bisher erschienenen Almas die leichteste, wobei wir uns für die Madrono entschieden haben, mit einem wuchtigen Ringmaß und beeindruckender Länge. Sie ist wohl der cremigste Smoke des Hauses mit immer wieder auftauchenden erdig-ledrigenen Einschlägen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,70 Durchmesser in cm 2,07 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma Fuerte Generacion V Salomon (7x58)
Plasencia Plasencia Alma Fuerte Ge... Ab €24,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Fuerte ist, wie der Name schon sagt, eher kräftig und intensiv. Es überwiegen dabei rostige Erdaromen. Dennoch bewahrt sie sich die Cremigkeit, die man von anderen Almas kennt und bietet im Hexagono Format ein ungewöhnliches Raucherlebnis. Die Zigarre ist nämlich sechseckig. Sollte man mal ausprobiert haben ;-) Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 17,78 Durchmesser in cm 2,30 Rauchdauer in Minuten 85 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Year of the Rabbit
Plasencia Plasencia Year of the Ra... Ab €52,00
Zum dritten Mal erscheint eine Year of Edition von Plasencia, die ausschließlich aus Nicaraguanischen Tabaken hergestellt wurden. Auch die Kisten sind wunderschön: sie haben vier Füße, sind somit etwas erhöht und sehen so fast wie ein Schmuckkästchen aus. Das Format ist ein etwas vergrößerter Toro.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,88 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Reserva Original Perfectico
Plasencia Plasencia Reserva Origin... Ab €9,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Reserva Original ist ein Puro aus Nicaraguanischen Tabaken, die angeblich sogar ökologisch erzeugt werden und einen ursprünglichen Tabakgeschmack transportieren soll. Auf der Aromenseite dominieren nussig-cremige Aromen.   Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 9,84 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 40 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Ehtefal Limitada
Plasencia Plasencia Ehtefal Limitada Ab €65,00
Eine optisch herrlich gemachte Limitada von Plasencia, die anlässlich der WM in Qatar auf den Markt kam. Allerdings erst jetzt, wo die Wm halb vorüber ist. Dennoch eine schicke Zigarre mit noch schickerer Kiste und sehr geringer Auflage.  
Plasencia Alma Fuerte Eduardo I
Plasencia Plasencia Alma Fuerte Ed... Ab €21,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Fuerte ist, wie der Name schon sagt, eher kräftig und intensiv. Es überwiegen dabei rostige Erdaromen. Dennoch bewahrt sie sich die Cremigkeit, die man von anderen Almas kennt und bietet im Hexagono Format ein ungewöhnliches Raucherlebnis. Die Zigarre ist nämlich sechseckig. Sollte man mal ausprobiert haben ;-) Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,00 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma Fuerte Sixto I Hexagono Colorado Claro (6x60)
Plasencia Plasencia Alma Fuerte Si... Ab €21,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Fuerte ist, wie der Name schon sagt, eher kräftig und intensiv. Es überwiegen dabei rostige Erdaromen. Dennoch bewahrt sie sich die Cremigkeit, die man von anderen Almas kennt und bietet im Hexagono Format ein ungewöhnliches Raucherlebnis. Die Zigarre ist nämlich sechseckig. Sollte man mal ausprobiert haben ;-) Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,38 Rauchdauer in Minuten 85 Stärkeskala 1-10 5 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma Fuerte Sixto II Hexagono (6x60)
Plasencia Plasencia Alma Fuerte Si... Ab €24,50
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Fuerte ist, wie der Name schon sagt, eher kräftig und intensiv. Es überwiegen dabei rostige Erdaromen. Dennoch bewahrt sie sich die Cremigkeit, die man von anderen Almas kennt und bietet im Hexagono Format ein ungewöhnliches Raucherlebnis. Die Zigarre ist nämlich sechseckig. Sollte man mal ausprobiert haben ;-) Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,38 Rauchdauer in Minuten 85 Stärkeskala 1-10 7 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Plasencia Alma de Campo Madrono
Plasencia Plasencia Alma de Campo ... Ab €22,00
Plasencia dürfte wohl der weltweit größte Hersteller handgerollter Zigarren sein. Groß wurde er mit seinem Standort in Esteli, Nicaragua, aber mittlerweile betreibt er auch eine Fabrik in Danli, Honduras. Auch als Tabakpflanzer sind die Plasencias schon seit vielen Jahren im Geschäft, aber eine erste eigene Zigarre unter eigenem Namen brachte man erst 2011 auf den Markt. Seitdem ist das Portfolio deutlich gewachsen und wird von den Rauchern begeistert angenommen. Es begann mit der Reserva Original, gefolgt von der 1889 Serie, welche einen guten und sehr preisattraktiven Einstieg in die Marke bietet. Der ganz große Wurf kam aber erst ab 2016, als man die Alma Serie begann. Alma ist spanisch für Seele und genau die steckt auch in den Tabaken die für die verschiedenen Linien verwendet wird. Die Alma de Campo ist von den bisher erschienenen Almas die leichteste, wobei wir uns für die Madrono entschieden haben, mit einem wuchtigen Ringmaß und beeindruckender Länge. Sie ist wohl der cremigste Smoke des Hauses mit immer wieder auftauchenden erdig-ledrigenen Einschlägen. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 16,51 Durchmesser in cm 2,20 Rauchdauer in Minuten 90 Stärkeskala 1-10 4 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Nicaragua Herkunft Deckblatt Nicaragua Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)