Foundation The Tabernacle David
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €16,00
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen.Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat im Fall der David ein US Connecticut Broadleaf und ist eine leicht abgewandelte Form der regulären Tabernacle in einem etwas schmaleren Perfecto Format. Zusammen mit der Schwesterzigarre Goliath ist die Anspielung auf das alte Testament der Bibel perfekt und auch auf Mellilo persönlich zu beziehen, der als kleiner " David" gegen die großen "Goliaths" der Branche ankämpft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,43 Durchmesser in cm 2,14 Rauchdauer in Minuten 60 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Goliath
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €18,60
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen.Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat im Fall der David ein US Connecticut Broadleaf und ist eine leicht abgewandelte Form der regulären Tabernacle in einem etwas dickeren Perfecto Format. Zusammen mit der Schwesterzigarre Goliath ist die Anspielung auf das alte Testament der Bibel perfekt und auch auf Mellilo persönlich zu beziehen, der als kleiner " David" gegen die großen "Goliaths" der Branche ankämpft. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 12,43 Durchmesser in cm 2,24 Rauchdauer in Minuten 80 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Toro
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €15,80
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat ein dunkles Broadleaf als Deckblatt, die Einlage besteht aus Tabaken aus Nicaragua und Honduras, das Umblatt kommt aus Mexiko. Sie ist anfangs zunächst kräftig würzig und man meint, sie ist richtig stark. Das legt sich aber nach wenigen Zügen und sie wird sehr angenehm mittelkräftig. Aromen: Schokolade, Pfeffer, Gewürze, Erde. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 15,24 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 75 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)
Foundation The Tabernacle Torpedo
Foundation Cigars Foundation The Tabernacl... Ab €14,20
Foundation Cigars ist ursprünglich mit Drew Estate verbunden gewesen, bzw. der Markeninhaber Nicolas Mellilo, der bis 2014 gearbeitet hat und sich wie sein früherer Drew Estate Kollege Steve Saka (Dunbarton) 2015 mit der eigenen Marke selbstständig gemacht hat. Seitdem konnte er einige Erfolge feiern, z.B. dass einige seiner Zigarren wie die Olmec oder die Tabernacle einen wahren Hype auslösten. Seit 2022 hat Mellilo endlich mit Schuster Cigars einen Vertriebspartner in Deutschland gefunden und mit uns einen dankbaren Händler ;-) Und wer es kräftig und röstig mag, seien die Zigarren von Drew Estate und Dunbarton and Herz gelegt. The Tabernacle von Foundation ist eine der derzeit gesuchtesten Zigarren der Welt. Eine Boutiquezigarre, die es danke des Importeurs Schuster Cigars auch endlich in wenigen Formaten nach Deutschland geschafft hat und damit auch zu uns. Wir freuen uns übrigens auch sehr, dass sich Schuster dazu entschlossen hat auch noch weitere Serien wie die Olmec, David und Goliath nach Deutschland zu bringen, die wir selbstverständlich auch führen. Die Tabernacle, die wie die Foundation Charter Oak von AJ Fernandez hergestellt wird, hat ein dunkles Broadleaf als Deckblatt, die Einlage besteht aus Tabaken aus Nicaragua und Honduras, das Umblatt kommt aus Mexiko. Sie ist anfangs zunächst kräftig würzig und man meint, sie ist richtig stark. Das legt sich aber nach wenigen Zügen und sie wird sehr angenehm mittelkräftig. Aromen: Schokolade, Pfeffer, Gewürze, Erde. Nützliche Informationen zur Zigarre Länge in cm 11,43 Durchmesser in cm 2,06 Rauchdauer in Minuten 50 Stärkeskala 1-10 6 Herkunft Nicaragua Herkunft Einlage Honduras, Mexiko, Nicaragua Herkunft Deckblatt USA Herstellungsart Totalmente a Mano (Handhergestellt)